Energetische Sanierungen

 

Wohnklima, Klimaschutz, stetig steigende Energiekosten... - es gibt eine Vielzahl von Gründen, die eine energetische Sanierung sinnvoll, wenn nicht gar notwendig machen.

Hierfür bietet der Markt unterschiedlichste Dämmmaterialen. Gerne beraten wir Sie, um die für Ihr Vorhaben beste Lösung zu finden.

Bevorzugt empfehlen wir eine Zwischensparrendämmung aus Mineral- und Steinwolle mit einer zusätzlichen Aufdachdämmung aus Holzweichfaserplatten. Gerade im wohnklimatischen Bereich bieten diese Platten durch ihre bauphysikalischen Eigenschaften diverse Vorteile. Holzweichfaserplatten liefern neben ihren guten Dämmwerten einen sehr guten sommerlichen Wärmeschutz - d.h. sie nehmen Wärme auf und leiten sie nur stark verzögert weiter. Dadurch bleibt es im Haus und gerade in einem zu Wohnraum ausgebauten Dachgeschoss im Sommer deutlich kühler als bei einem ungedämmten Dach. Zusätzlich gewähren Holzweichfaserplatten einen klar verbesserten Schallschutz.

Auch bei einem bereits zu Wohnraum ausgebauten Dachstuhl ist eine energetische Sanierung problemlos möglich.

Unter bestimmten Vorraussetzungen gibt es die Möglichkeit von staatlichen Zuschüssen bzw. Förderungen einer energetischen Sanierung.

 

 

 

 

 

Aktuelle Projekte